Wer kann mitmachen?

Die Auszeichnung MINT-Schule Hamburg ist eine Exzellenz-Auszeichnung und richtet sich an alle Hamburger Schulen mit Sekundarstufe I, die bereits über ein ausgeprägtes und hochwertiges MINT-Profil verfügen.

Ausgenommen hiervon sind Gymnasien, da ihnen eine Auszeichnung durch die bundesweite Exzellenz-Initiative MINT-EC offen steht.

Beide Exzellenz-Auszeichnungen machen MINT-Leuchtturmschulen sichtbar und unterstützen diese aktiv in ihren jeweiligen Netzwerken.

Steht eine Schule erst am Anfang ihrer MINT-Profilierung, kann sie sich als ersten Schritt um die Ernennung zur MINT-freundliche Schule bewerben und zu einem späteren Zeitpunkt eine Exzellenz-Auszeichnung anstreben.

MINT-EC

Der Verein MINT-EC ist eine gemeinnützige Institution, die exzellente MINT-Bildung an Gymnasien auszeichnet. Die Aufnahme in das Schulnetzwerk erfolgt auf Basis eines schriftlichen, bundesweit einheitlichen Bewerbungsverfahrens, das Qualität und Quantität der MINT-Angebote der Schulen prüft und dabei höchste Standards ansetzt.

MINT-freundliche Schule

Die Ernennung MINT-freundliche Schule richtet sich bundesweit an Schulen aller Schulformen, die sich auf dem Weg der MINT-Profilierung befinden und bereits Ansätze der Schwerpunktbildung vorweisen können. Die Auswahl erfolgt anhand eines standardisierten Kriterienkatalogs im Rahmen eines schriftlichen Bewerbungsverfahrens.

Bild